Wappen Amt Unterspreewald

Exposé zum Amtswappen Unterspreewald

Das neue Amtswappen wurde aus den Ämtern Golßener Land und Unterspreewald gebildet.

Das Amtswappen vereint Motivwelten aus den beiden ehemaligen Ämtern. Die blauflügelige Prachtlibelle, begleitet von zwei Rohrkolben, entstammt dem Wappen des ehemaligen Amtes Unterspreewald. Die beiden Motive symbolisieren den Spreewald mit seiner spezifischen Landschaft und Natur.

Daran knüpft der blaue, gewellte Steg an, der für den Spreewald sowie für den Reichtum an Wasserläufen im Amtsgebiet insgesamt steht.

Der Wasserlauf gliedert das Amtswappen in zwei Teile. Unten füllt der typisch heraldisch stilisierte Eber das Feld. Das Motiv stammt aus dem ehemaligen Golßener Amtswappen und geht auf den Eber im Golßener Stadtwappen zurück. Er verwies auf den Reichtum an Schwarzwild in der Region.

© Frank Diemar • Heraldiker und Grafiker

Suche
Konatkt
Willkommen im Amt Unterspreewald

Brücke Dammstraße in Schlepzig bleibt für den Fußgänger- und Radverkehr zugänglich

Die Brücke Dammstraße über die Dorfspree in Schlepzig bleibt für Fußgänger und Radfahrer befahrbar. Ihre Amtsverwaltung 

Attraktionen

Sommerattraktion in Golßen: Freibad mit Volleyballspielfeld

 

Tropical Islands | Arena Salix | Kart Center | Gurkentag in Golßen | Ausstellung "Unter Wasser unterwegs"

Tropical Islands

Tropical-Islands - das Inselparadies am Rande des Unterspreewalds! Hier können Sie Wellness und Entspannung unter Palmen an der Südsee finden, ohne die vielen Stunden im Flieger zu sitzen. Ferienhäuser und auch kleine Finkas in der Halle bieten einen Urlaubskomfort für Sie Sie zu zweit oder auch in Familie. Und der Spreewald ist nur 15 Fahrradminuten entfernt!

 

Freibad Golßen

Die Stadt Golßen bietet für alle Wasserratten eine sehr preisgünstige Freizeitmöglichkeit in Form des Freibades Golßen. Die Badesaison beginnt zum 01.Juni und geht bis Mitte September. Ein Rettungsschwimmer sorgt für die nötige Sicherheit und die Schwimmbadtechnik für ein ausgezeichnetes Badewasser. Kinder bis 6 Jahre zahlen pro Tag nur 50 Cent!

Gurkentag in Golßen

Alljährlich am zweiten Augustwochenende feiern die Golßener und auch der Spreewald den mittlerweile schon zur Tradition gewordenen Gurkentag. An liebevoll gestalteten Ständen kann man regionale landwirtschaftliche Erzeugnisse vom Apfel über die Gurke bis zur Zwiebel erwerben und vieles für die Küche dazu. Auch das farbenfrohe Bühnenprogramm ist eine Reise nach Golßen wert!

Gurkentag

 

Arena Salix

Der erste Weidenbau in Brandenburg am Landgasthof "Zum grünen Strand der Spree".

Der 22 Meter lange und 11 m hohe Weidendom ist ein von Menschen geschaffens und von der Natur geformtes lebendiges Bau(m)werk aus Weide als Treffpunkt für Jung und Alt und vielfältige Veranstaltungen.

 

Das "Spreewaldring Kart Center" in Waldow

- ein Freizeitvergnügen für Jung und Alt. Eine Kart-Rennbahn von 800 Metern Länge mit "scharfen Kurven" und schnellen Geraden sowie 30 perfekt gewartete Karts erwarten die Motorsportfans. ... für alle, die mal richtig Rennluft schnuppern wollen. Für die ganz kleinen Rennfahrer gibt es eine extra Mini-Bahn mit Formel 1 Elektro-Autos.

 

Ausstellung "Unter Wasserunterwegs in Schlepzig

Im Besucherzentrum der "Alten Mühle Schlepzig" erleben Kinder und Erwachsene einen "imaginären" Tauchgang in heimische Gewässer. Hier sind Sie tatsächlich unter Wasser unterweges und lernen die Spreewaldfließe aus ungewohnter Perspektive kennen. Die Ausstellung finden Sie im Infozentrum der Alten Mühle, Dorfstraße 52 in 15910 Schlepzig. 

© Amt Unterspreewald 2013-2015 hoch DatenschutzImpressum