Wappen Amt Unterspreewald

Exposé zum Amtswappen Unterspreewald

Das neue Amtswappen wurde aus den Ämtern Golßener Land und Unterspreewald gebildet.

Das Amtswappen vereint Motivwelten aus den beiden ehemaligen Ämtern. Die blauflügelige Prachtlibelle, begleitet von zwei Rohrkolben, entstammt dem Wappen des ehemaligen Amtes Unterspreewald. Die beiden Motive symbolisieren den Spreewald mit seiner spezifischen Landschaft und Natur.

Daran knüpft der blaue, gewellte Steg an, der für den Spreewald sowie für den Reichtum an Wasserläufen im Amtsgebiet insgesamt steht.

Der Wasserlauf gliedert das Amtswappen in zwei Teile. Unten füllt der typisch heraldisch stilisierte Eber das Feld. Das Motiv stammt aus dem ehemaligen Golßener Amtswappen und geht auf den Eber im Golßener Stadtwappen zurück. Er verwies auf den Reichtum an Schwarzwild in der Region.

© Frank Diemar • Heraldiker und Grafiker

Suche
Konatkt
Willkommen im Amt Unterspreewald


Marketing Award „Leuchttürme der Tourismuswirtschaft“ 2016


Der Tourismuspreis des Ostdeutschen Sparkassenverbandes (OSV) Marketing Award „Leuchttürme der Tourismuswirtschaft“ geht in eine neue Runde. Er zählt zu den begehrtesten Auszeichnungen der Tourismusbranche.
Ab sofort können sich touristische Unternehmen, die mit pfiffigen Angeboten und nachahmenswerten Konzepten glänzen, bewerben. Der Preis wendet sich an touristische Einrichtungen aus Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Einsendeschluss ist der 13. November 2015.
Eingereichte Angebote und Konzepte sollen kreativ, originell und nachhaltig sein. Wettbewerbsbeiträge können zu folgenden Themenfeldern eingereicht werden:
- aus dem Bereich Angebote & Produkte, beispielsweise Pauschalangebote, neue Veranstaltungskonzepte, Entwicklung neuer Dienstleistungen, Bündelung von Angebotskomponenten
- aus dem Segment Vertrieb & Preisgestaltung, u. a. überzeugende Modelle im Online-Vertrieb, Kooperationen, neue Formen der Preisdifferenzierung
- Konzepte der Gästewerbung & Gästeinformation, wie eine innovative Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Werbekampagnen, Maßnahmen mit genau definierter Zielgruppenorientierung, Marketingstrategien, Nutzung von Social Media, Kommunikationskonzepte
- Qualitätssicherung mit Servicequalität, Gästebindung, Personalmanagement
Teilnehmen können Unternehmen und im Tourismus tätige Privatpersonen, öffentliche Einrichtungen, Verbände und Vereine, Landkreise und Gemeinden. 

Bewertungskriterien

Die eingereichten Angebote und Konzepte sollen sich am Markt bewährt haben, innovativ sein, neue Trends aufgreifen, auf andere Unternehmen und Einrichtungen übertragbar sein und sich durch Alleinstellungsmerkmale von Mitbewerbern abheben. Erwartet wird zudem, dass der Wettbewerbsbeitrag den Markttest bestanden hat und bereits umgesetzt worden ist. Die neuen Ansätze müssen langfristig ausgerichtet sein und Impulse für die Region setzen.
Die pfiffigsten Tourismusideen werden am 10. März 2016 während des OSV-Tourismusforums auf der Internationalen Tourismus-Börse in Berlin vor großem Publikum öffentlich ausgezeichnet.
Ausgezeichnet werden die fünf Landessieger.  Die Beteiligung am Wettbewerb ist kostenfrei. 
Teilnahmeunterlagen stehen im Internet unter der Adresse www.tourismusbarometer.de  zur Verfügung.
 

Eine naturwissenschaftlich sehr interessante und schöne Radtour entlang der Schlepziger Fischteiche. Begeisterung nicht nur bei den Hobbyornithologen! Treff: Infozentrum des Biosphärenreservates Spreewald Dauer: ca. 3 Stunden. Eigene Räder sind erforderlich! Um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten.
Anbieter: Naturwacht Brandenburg
Telefon: 035472 5230
Email: schlepzig@naturwacht.de
Internet: www.naturwacht.de
Ein geführter zweisprachiger (deutsch/wendisch)Rundgang auf den Spuren des über tausend Jahre alten wendischen Dorfes Słopišča. Sie erfahren vieles über die niedersorbischen Bräuche und Traditionen sowie die wendische Sprache und ihre Sagenwelt. Treffpunkt: Bauernmuseum Schlepzig Anmeldungen gerne erbeten!
Gisela Christl, Bauernmuseum Schlepzig, Dorfstraße 26, 15910 Schlepzig.

Anbieter: Gisela Christl
Telefon: 035472 225
Email: post@spreewald-christl.de
Internet: www.schlepzig.de
Wandern Sie in Begleitung eines Rangers der Naturwacht Spreewald durch den Buchenhain mit seinen verschiedenen Waldgesellschaften im herbstlich bunten Blätterkleid.
Dauer: ca. 3 Stunden.
Kosten: Es wird um eine Spende zur Unterstützung von Naturschutzprojekten gebeten.

Anbieter: Naturwacht im Biosphärenreservat Schlepzig
Telefon: 035472 5230
Email: schlepzig@naturwacht.de
Internet: www.naturwacht.de
Großer Fischzug am Inselteich mit Fischverkauf und Markttreiben sowie Blasmusik.
Anbieter: Teichgut Petkamsberg
Adresse: 15910 Schlepzig
Telefon: 035472 64025
Internet: www.teichgut-peitz.de
Am Samstag, den 11.November 2017, startet die 44.Saison des Golßener Karnevals im Treffpunkt Aldin in Golßen.
Karten für die Abendveranstaltung gibt es unter: 035452 15664.

Anbieter: Golßener Carneval Club e.V.
Internet: www.gcc-golssen.de
Die Schlepziger Kahnfährleute laden Kinder und Erwachsene ganz herzlich zur Bescherung in den Großen Kahnhafen Schlepzig ein!

Der heilige Nikolaus kommt am Samstag um 10:30 Uhr mit dem Kahn direkt aus dem Pusch mit Adventsmusik am Hafen an und bringt einen großen Sack voller Geschenke mit, die er dann unter den anwesenden Kindern verteilen wird.

Aenderungen vorbehalten!


Anbieter: Großer Kahnhafen Schlepzig
Vereine und ortsansässige Händler gestalten einen kleinen aber feinen Markt mit typischem Naschwerk und Leckereien, weihnachtlicher Musik und Programm. Die Geschenke für die Kleinen bringen der Weihnachtsmann und seine Sieben Zwerge!!!
Der Höhepunkt des Marktes ist wie jedes Jahr die Gemeinschaftswette, bei der die Golßener gemeinsam eine noch unbekannte Aufgabe lösen werden!

Anbieter: Stadt Golßen
Internet: www.golssen.de
Inner- und Außerirdische treffen sich komplett verkleidet im einem der ältesten Gasthäuser des Spreewalds und wetteifern um den ersten Preis der Maskenballjury. Es können Einzelmasken aber auch Gruppenmasken erscheinen - Hauptsache, die Darsteller werden bis zur Entkostümierung nicht erkannt! Preisverleihung und Tanz anschließend.

Außerirdische sind herzlich willkommen!

Anbieter: Gasthof Zum Unterspreewald
Adresse: Dorfstraße 41, 15910 Schlepzig
Telefon: 035472 279
Internet: www.spreewaldkuenzel.de
Mit ihren selbstgebauten Fastnachtswagen präsentieren sich die Schlepziger Fastnachtsumzügler zur traditionellen Dorfrunde. Der Zug der fröhlichen Leute führt an der Gaststätte "Zum Unterspreewald" vorbei, wo sich jeder mit heißen Getränken und warmen Essen stärken kann. Der Umzug startet diesmal an der Brauerei, da die Dammbrücke aus technischen Gründen nicht befahrbar ist.
Anbieter: Fastnachtsverein Schlepzig e.V.
Adresse: 15910 Schlepzig
Rund um den 144m hohen Wehlaberg führen mehrere Laufstrecken in den Distanzen: 21km; 13km; 6km und 2km für Kinder U14.
Walker können über 13km oder 6 km ebenso auf den Waldwegen laufen.

Voranmeldungen sind bitte bis zum 22.02.2018 unter "www.tsgluebben.de" und der Rubrik "Leichtathletik" abzugeben.

Startgebühren: ab 18Jahre 6,00 EURO
Nach- und Ummeldungen sind am Wettkampftag noch bis 09:30Uhr möglich.
Startgebühr 6,00 EURO + Nachmeldegebühr 2,00 EURO (Kinder 2,00 EURO)

Organisationsleiter:Herr Volker Pietsch

Anbieter: TSG Lübben 65 e.V.
Telefon: 03546 4626
Funk: 0152 068 70 198
Email: volker.pietsch@arcor.de
Internet: www.tsgluebben.de
© Amt Unterspreewald 2013-2015 hoch DatenschutzImpressum